Promotion 

 

im Fach Deutsche Literaturwissenschaft

»Form des Formlosen. Jakob Böhmes Poetik des mystischen Schreibens« (AT), bei Prof. Dr. Claus Zittel

Stuttgart Research Center for Text Studies, Universität Stuttgart   

Mitbegründerin und Koordinatorin der Jacob-Böhme-Forschungsstelle am SRC Text Studies

Preisträgerin Jacob-Böhme-Preis 2019 (verliehen von der Internationalen Jacob-Böhme-Gesellschaft und der

Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften)

Veröffentlichungen

In Arbeit (erscheint vsl. 2022): Jacob Böhme: »Von der wahren Gelassenheit«, Bd. I,17 der Historisch-Kritischen Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Jacob Böhmes, hg. v. Giulia Baldelli und Günther Bonheim, Stuttgart: frommann-holzboog

»Leben lesen: Rezeptionslenkende Erzählstrategien in Richard Beer-Hofmanns ›Der Tod Georgs‹ und ihre Entsprechungen bei Henri Bergson«. In: Literarische Denkformen, hg. v. Marcus Andreas Born / Claus Zittel,         München: Fink 2018, S. 199-250.

Link zum Text           

 

»Von Spechten und Lacerten: Nietzsches Auseinandersetzung mit der Epigrammtradition in ›Dichters Berufung‹«. In: Nietzsche und die Lyrik. Ein Kompendium, hg. v. Christian Benne / Claus Zittel, Stuttgart: Metzler 2017, S. 173-190.            

Link zum Text              

 

»Picci e lucertole. Nietzsche e la tradizione dell’ epigramma in ›Vocazione di poeta‹«. In: Poetica in permanenza. Studi su Nietzsche, hg. v. Gabriella Pelloni / Claus Zittel, Rom: Edizioni 2017.        

 

Übersetzung aus dem Italienischen: »Die Krise leben« von Antonio Negri (zus. mit Florian Borchmeyer), Berlin Matthes&Seitz: 2014.    

Link zum Text

Lehrveranstaltungen


Praxisseminar Dramaturgie, Universität Stuttgart (NDL I) und Schlossgartencampus-Festival am Schauspiel Stuttgart, SoSe 2019

 

Praxisseminar Dramaturgie (zusammen mit Dr. Marie Wokalek) Universität Stuttgart (NDL I), SoSe 2018

Forschung

​​

Forschungsgruppe »Inkommensurabilität und Unverständlichkeit«, SRC Text Studies


Internationale Nietzscheforschungsgruppe Stuttgart


»Hermeneutische Probleme im Umgang mit Nietzsches Nachlass«

Workshop der Internationalen Nietzscheforschungsgruppe Stuttgart, Co-Organisation, SoSe 2018

Studium

Masterstudium Neuere deutsche Literatur, Freie Universität Berlin                
       

Bachelorstudium in Deutscher Philologie und Philosophie, Universität Basel